Petrucci: “Márquez ist im Kontext Honda geblieben, um leer Rekorde zu kleinkriegen”

Danilo Petrucci lebt die Gefangenschaft mit Angstgefühl. Jener gebürtige Terni-Fahrzeugführer setzt hinaus seine Zukunft zwischen Ducati, da sein Vertrag 2020 ausläuft. Und da nicht prestigevoll ist, zu welcher Zeit er wegen welcher Coronavirus-Schlimmer Zustand übernehmen wird, ist er beunruhigt.

“Um eine gute Spielzeit zu nachdem sich ziehen, egal ob es sich um eine Medium- oder Mindestens-Kampagne handelt, kann man sicherlich nichts versaubeuteln, denn die Ergebnisse werden die Entscheidungen z. Hd. die Zukunft steuern. Selbst weiß nicht, ob ich weniger Kompression oder mehr qua sonst nachdem sich ziehen werde. Selbst habe nicht viel oberhalb Verträge nachgedacht, denn am Finale sind es nur die Ergebnisse welcher Rennen wert. Wir werden weniger Möglichkeiten nachdem sich ziehen, unseren Zahl zu zeigen, wiederum es gibt genauso Fahrzeugführer, die sich vor Saisonbeginn z. Hd. 2021 angemeldet nachdem sich ziehen. Es tut mir leid, dass ich nicht hinaus den Verwässerung starten konnte, die z. Hd. mich hätten günstig sein können, wiederum jetzt kann ich nur mit den Zähnen knirschen und mein Bestes in den Rennen verschenken, die wir zeugen werden, wenn die Meisterschaft wieder beginnt”, betonte ‘Petrux’ in einer Erläuterung gegensätzlich ‘GPone’.

“Es gibt schon Fahrzeugführer, die verdongeln Vertrag z. Hd. 2021 nachdem sich ziehen; ich würde gerne zwischen Ducati bleiben.

Petrucci ist lukulent, dass er sich verbessern muss, um in die Struktur von Borgo Panigale integriert zu bleiben. Im Jahr 2019 wurde er mit 176 Punkten Sechster. Jener Höhepunkt welcher Spielzeit war sein fulminanter Triumph in Mugello. Doch in welcher zweiten Hälfte welcher Meisterschaft ging seine Leistung stark zurück. “Selbst würde gerne zwischen Ducati bleiben und mich Jahr z. Hd. Jahr verbessern. Selbst möchte dies Ergebnis von 2019 verbessern. Mein Ziel ist es, solange solange bis zum Finale welcher Weltmeisterschaft unter die ersten drei zu kommen.

“Márquez, Rossi und Dovizioso verschenken 120% in welcher letzten Runde”

Jener 29-Jährige hat Zeit, den Rivalen, die er z. Hd. die qualifiziertesten hält, ein Lob auszusprechen. “Es ist nicht gut, gegen irgendeinen Fahrzeugführer in welcher MotoGP zu strampeln, denn sie sind die Spektrum ziemlich rigoros. Sicherlich verschenken Márquez, Rossi und Dovizioso irgendetwas mehr qua die anderen in dem Sinne, dass sie ein wettbewerbsfähigeres Gen nachdem sich ziehen. Selbst habe mit allen dreien Probleme, und in welcher letzten Runde verschenken sie 120%. Andrea ist methodischer, er startet nicht, ohne zu wissen, welches vorbeischauen wird. Valentino hat verdongeln sehr starken Bremspunkt, und mit Marc wissen Sie, dass er es immer versuchen wird, er könnte Sie sogar zwischen den Rädern reparieren. In welcher MotoGP hat man die 22 besten Fahrzeugführer welcher Welt, es ist kein Märchen, selbst die letzten sind es gewohnt, zu profitieren und schnell zu verkehren, und Sie zu versohlen gibt große Schmerzengeld”, sagte er.

Anschließend konzentrierte er sich hinaus Márquez: “Selbst glaube, Honda hat dies große Potenzial von Marc verstanden und ihn nicht mehr losgelassen. Selbst glaube, Márquez will die Spektrum Rekorde zermürben. Es wäre interessant gewesen, ihn hinaus einem anderen Motorrad zu sehen, wiederum ich glaube, Marc hat seine Schlusswort gemacht, und ich weiß nicht, welches andere innerbetrieblich ihn herangetreten wäre, es wäre welcher Ulk des Jahrhunderts gewesen.

“Die Superbike-Weltmeisterschaft? Jonathan Rea würde in welcher MotoGP gut abschneiden.

Petrucci hebt Fabio Quartararo und Joan Mir unter den jungen Talenten hervor und verrät, dass sein Vorbild immer Loris Capirossi gewesen ist. Er hat genauso Zeit, oberhalb die Superbike-Weltmeisterschaft zu sprechen. Jener Italiener spricht mit großem Respekt vor welcher führenden Persönlichkeit des Wettbewerbs. “Selbst denke, Jonathan Rea ist ein Fahrzeugführer, welcher in welcher MotoGP gut abschneiden könnte. Selbst hatte die Gelegenheit, ihn zwischen welcher Prüfung in Jerez reiten zu sehen, und er könnte genauso z. Hd. uns von hohem Niveau sein. Selbst würde genauso gerne Davies und Ratzagatioglu sehen, ich glaube, sie sind zwei sehr starke Fahrzeugführer. Es ist jedoch kein einfacher Vererbung von welcher SBK in die MotoGP”, sagte er und machte damit spürbar, dass er weiß, wovon er spricht. Und er schließt mit einem Ziel z. Hd. die Zukunft: “Selbst träume immer noch davon, an einer Kapitale von Senegal teilzunehmen und sie zu verfertigen.


Schreiben Sie einen Kommentar